News 2013

Die Rechte der einzelnen, hier aufgeführten Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen!

Ein frohes neues Jahr 2014!

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in ein tolles, spannendes, zufriedenes und gesundes 2014! Ein ereignisreiches Jahr liegt nun hinter uns. Es gab so einiges über Roland Koch zu berichten. Das Jahr startete mit seiner Inszenierung "Viel Lärm um nichts" in St. Pölten; es gab einige Gastspielreisen; Lesungen, wie den "schwimmenden Salon"; Roland Koch war in einer weiteren Tatort-Episode als "Matteo Lüthi" zu sehen; dann natürlich die grandiose "Hamlet"-Inszenierung im Herbst; um nur einige Ereignise zu nennen....Natürlich werden wir Euch auch 2014 auf dem laufenden halten und berichten was es neues gibt. Die nächsten TV-Termine stehen an. "Geld.Macht.Liebe" wird ab Donnerstag, 02.Januar zum wiederholten mal gesendet und, und, und.

Wir danken Euch allen für das Interesse an dieser Seite und natürlich Roland Koch, der es überhaupt erst möglich macht! VIELEN DANK !!!

Euer Fanteam

0 Kommentare

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, gesundes und zufriedenes 2014!

Euer Roland Koch-Fanteam!

0 Kommentare

"Tödlich gut" - Am Herd mit Roland Koch

"Tödlich gut - TV-Kommissare am Herd" so heißt ein neuer Bildband von Evelyn Rillé mit Rezepten von 65 TV-Kommissaren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu diesem Anlass gab es nun auch in der "Kurier"-Beilage "Kurier Freizeit" einen ausführlichen Artikel mit Roland Koch, in dem er sein Rezept "Seeteufel im Bananenblatt" kocht. Neben dem Rezept sind dort auch sehr schöne Bilder zu entdecken. Hier geht es zu dem                                                      Artikel. Das Buch ist für etwa 29 € im Buchhandel erhältlich.

0 Kommentare

Die besten Theateraufführungen des Jahres!

"Die Welt" bestimmt ihre zehn besten Theateraufführungen des Jahres 2013. Und auch die"Hamlet"-Inszenierung, unter der Regie von Andrea Breth am Burgtheater Wien, ist unter diesen zehn dabei. Roland Koch spielt in dieser, fast sechs-stündigen, grandiosen Aufführung den "König Claudius"! Matthias Heine schreibt dazu:

Sicher, man langweilt sich zwischendurch auch mal. Aber bei welchem Kunstwerk tut man das nicht? Dafür beschert einem Andrea Breths Inszenierung des nahezu kompletten "Hamlet" in Wien einige staunenswerte Aha-Erlebnisse. Nie zuvor ist einem so klar geworden, welche Freundschaftsdramen Hamlet mit Rosenkranz und Güldenstern einerseits und mit Horatio andererseits verbinden. Selten zuvor sah man überhaupt je Osrick oder den Feldhauptmann des Fortinbras auf der Bühne – und hier bemerkt man, dass man dabei etwas versäumt hat. Und nie zuvor war ein "Hamlet" bis in die letzte Nebenrolle hinein so erhellend gut besetzt. Normalerweise beginnt das Knallchargentum ja schon jenseits der dänisch-königlichen Familie.

0 Kommentare

Dreharbeiten Tatort "Winternebel"

Nach gut einem Monat Drehzeit, für den neuen Tatort "Winternebel" , gibt es nun auch endlich ein paar Fotos von den Dreharbeiten in Konstanz. Auch in der Schweiz und in Baden-Baden wurde gedreht. Leider müssen wir uns  noch eine ganze Weile gedulden, bis wir diesen dritten Tatort, mit Roland Koch als Matteo Lüthi, im TV sehen können. Der Sendetermin wird vorraussichtlich der 21.12.2014 sein!

Die Rechte der Fotos liegen beim Fotografen und den entsprechenden Medien!

0 Kommentare

Tatort-Kommissare bei der Bambi-Verleihung 2013

Wie wir gerade erfahren haben, wird Roland Koch heute Abend, bei der diesjährigen "Bambi"-Verleihung dabei sein. Der Tatort-Erfinder Gunther Witte, wird mit einem "Bambi" in der Kategorie "Ehrenpreis der Jury" ausgezeichnet. Zu diesem Anlass werden 35 Tatort Kommissare auf der Bühne stehen. „Zum ersten Mal stehen 35 ,Tatort´-Kommissare zusammen auf einer Bühne. Das gab´s noch nie“ verrät die Chefredakteurin der Zeitschrift "Bunte" Patricia Riekel. Roland Koch wird also als Tatort-Kommissar "Matteo Lüthi" mit dabei sein! Übertragen wird die Verleihung um 20.15 Uhr in der ARD.

0 Kommentare

Drehstart zum Tatort "Winternebel"

Gestern, 21.Oktober 2013, starteten die Dreharbeiten zum nächsten Bodensee-Tatort mit Roland Koch alias "Matteo Lüthi". Dieser steht in dieser Episode im Verdacht, einen Menschen getötet zu haben...Regie führt, nach dem Drehbuch von Jochen Greve, Patrick Winczewski. Der Austrahlungstermin wird 2014 sein. Hier die Story:

Gleich zwei mysteriöse Todesfälle muss Klara Blum (Eva Mattes) aufklären: Zum einen wird Markus Söckle, Maschinist auf einer Bodenseefähre, mit einer tödlichen Kopfverletzung aufgefunden. Der zweite Tote heißt Beat Schmeisser, und alles deutet darauf hin, dass Blums Schweizer Kollege Matteo Lüthi (Roland Koch) den vor einer Verkehrskontrolle fliehenden Schmeisser verfolgt und dann erschossen hat. Lüthi streitet weder Verfolgung noch Schuss ab, ist sich aber sicher, dass Schmeisser zuerst geschossen hat – eine Behauptung, die durch die Faktenlage nicht schlüssig zu belegen ist. Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermitteln in zwei Richtungen - gibt es eine Verbindung zwischen den Toten? Kollegen Söckles berichten, dass sie den Toten oftmals im Gespräch mit einer jungen Frau gesehen haben – doch diese ist verschwunden. Die Eltern von Anna Wieler (Annina Euling) sprechen von einem Aufenthalt in Australien, eine Behauptung die offenkundig nicht der Wahrheit entspricht. Schließt sich hier der Kreis? Der tote Beat Schmeisser war vor Jahren an einer tödlich endenden Entführung beteiligt, jetzt ist eine junge Frau verschwunden – und der tote Maschinist Söckle hatte Kontakt mit ihr. Was weiß seine Frau Heike Söckle (Kristin Meyer) und warum macht sie falsche Angaben? Wieso floh Schmeisser bei einer Routine-Verkehrskontrolle? Erst als es Klara Blum gelingt, Antworten auf diese Fragen zu finden, kommt sie der Lösung der Fälle nahe…

Gedreht wird in der Region Konstanz. In weiteren Rollen spielen: Isabelle Barth, Benedict Freitag, Elisabeth Niederer, Annina Euling, Urs Peter Haller, Kristin Meyer, Thomas Douglas, Marko Dyrlich und natürlich Sebastian Bezzel.

0 Kommentare

125 Jahre Burgtheater Wien am Ring

"125 Jahre Burgtheater Wien" Unter diesem Motto fand die letzten 3 Tage ein Jubiläumskongress im Burgtheater statt. Heute Vormittag war auch Roland Koch aktiv dabei. „Wäre Goethe ein guter Burgtheaterdirektor geworden?“ Betrachtungen über ein schwieriges Amt mit Elisabeth Orth, Ignaz Kirchner, Roland Koch, Fabian Krüger, Johann Adam Oest. Dazu brachte die ORF II Sendung "Seitenblicke" am Abend einen kleinen Beitrag, der die nächsten 7 Tage in der Mediathek verfügbar ist. Roland Koch ist dabei mehrfach zu sehen. Auch die Österreichische Post hat den Anlass genutzt und eine Sonderbriefmarke heraus gebracht.

0 Kommentare

Komparsenrolle im neuen "Bodensee"-Tatort ersteigern

Am Montag, 21.10.2013 starten die Dreharbeiten zum neuen "Bodensee" Tatort "Winternebel", mit Roland Koch in der Rolle des Matteo Lüthi. Wer gerne mal als Komparse dabei sein möchte, hat nun die Möglichkeit eine kleine Rolle zu ersteigern. Die Termine werden am 21.10. / 22.10. oder 23.10.2013 in der Zeit von 09.00 Uhr - 20.00 Uhr in Baden-Baden sein. Der Erlös der Auktion geht an die "Integrative Sportgruppe des TSV Schiefbahn e.V." - Spiel und Sport mit Kindern mit Behinderung, die von Eva Mattes alias Clara Blum unterstützt wird. Das aktuelle Gebot steht zur Zeit bei 550,00 €. Über  unitedcharity.de gelangt Ihr zu der Auktion und den weiteren Informationen. Viel Spaß beim bieten!

0 Kommentare

"Die lange Nacht der Museen"

Im Zuge der gestrigen "Langen Nacht der Museen" war auch Roland Koch LIVE vor Ort! ORF III war ab 20.00 Uhr auf Sendung mit vielen Beiträgen zu verschiedenen Museen und LIVE-Einblendungen. Um kurz nach Mitternacht (leider verspätet) gab es ein Interview, dass Pater Fässlacher mit Roland Koch am Heldenplatz in Wien führte. Sie sprachen über "Hamlet", seiner Rolle als "König Claudius", den Mordmotiven an "Hamlet´s" Vater, der 6-stündigen Vorstellung, berühmten Zitaten aus "Hamlet" und dem "Tod" am Schluss der Inszenierung. In der Mediathek des ORF ist diese Sendung 7 Tage lang verfügbar. Leider gilt das nur für Österreich...

0 Kommentare

Hamlet im Kulturmagazin auf ATV!

Im Kulturmagazin "Highlights" auf dem österreichischen Sender ATV, gab es heute einen Beitrag über die "HAMLET"-Inszenierung. Schön, dass es einige Szenen gibt in denen Roland Koch zu sehen ist. So bekommt man schon einmal einen kleinen Einblick in dieses umfangreiche Stück. Auch im Kulturmontag auf ORF II gab es einen Bericht mit Interviewausschnitten von Roland Koch sowie ein Interview auf ORF III in Kultur heute (ist leider nur aus Österreich zu empfangen). Inzwischen gibt es auch eine Menge Kritiken zu lesen. Hier z.B. von der  NZZ (Neue Zürcher Zeitung)-Kritik.

 


0 Kommentare

Die ersten Kritiken zur "Hamlet" Premiere sind da!

Nach der gestrigen Premiere von "Hamlet" im Wiener Burgtheater, gibt es nun die ersten Reaktionen. Roland Koch wird in den Kritiken sehr gelobt. Die 6stündige Mamutvorstellung bekam viel Applaus und endete kurz nach Mitternacht. August Diehl als "Hamlet" trat mit einer Fersenverletzung auf, welche vorweg dem Publikum mitgeteilt wurde. Nachtkritik schreibt: (...)schafft Roland Koch den Spagat des feigen Mörders, der aber kleingeistig genug seine Hemdsärmel aufkrempelt, um eher bemitleidet, denn als Bösewicht verhasst zu werden. Die Wiener Zeitung schreibt:  Andrea Clausen als Hamlets Mutter und Roland Koch als sein Stiefvater boten starke Leistungen. Kritiken aus dem Publikum: Ein völlig anderer Claudius, nicht der ubliche eindimensionale Bösewicht und Roland Koch sehr gut, Diehl hat mir auch sehr gut gefallen, vielleicht ein bisschen zu verstört und Wie überaus fein gearbeitet, Herr Koch! Ich denke, sie werden dafür noch große Bewunderung hören! Dank Herrn Koch!  Am 02.10. werde ich mir das Stück ansehen und bin schon seehr gespannt!!!

0 Kommentare

Öffentliche Probe von "Hamlet"

Vor der Premiere von "Hamlet" am Samstag, 28.September, gibt es vorweg nun am Donnerstag,26.September, eine öffentliche Probe im Burgtheater. Beginn ist um 17.00 Uhr, dass voraussichtliche Ende wurde mit ca. 22.45 Uhr angegeben. Also etwa 5 Stunden und 45 Minuten inkl. 2 Pausen. Die Karten sind ab Mittwoch, 12.00 Uhr nur an der Tageskasse im Burgtheater für 7,00 Euro erhältlich. Also, für alle die für die nächsten Vorstellungen keine Karten bekommen haben ist das eine tolle Chance. Und man bekommt zusätzlich noch einen Einblick in die Probenarbeit.

0 Kommentare

Der Burgtheater-Spielplan für Oktober ist da!

Das warten auf den Oktober-Spielplan vom Wiener Burgtheater hat nun ein Ende. Seit heute ist er online verfügbar. In "Hamlet" wird Roland Koch 5x zu sehen sein. Und "Zwischenfälle" steht nun, nach über einem Jahr, auch wieder auf dem Programm.  Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der "Mittsommernachts-Sex-Komödie" und eine Matinee zum Burgtheaterjubiläum. Die genauen Termine sind unter Spielplan zu finden.

0 Kommentare

Lesung "Wir brechen die zehn Gebote..."Fotostrecke

"Nicola Kirsch und Roland Koch zelebrierten Rausch, Ekstase und Untergang in Polly Adlers Hommage an die Fitzgeralds." So ist die Beschreibung des Abends im Bad Vöslauer Thermalbad vom Freitag, 30. August. Die Fotos zur Lesung "Wir brechen die zehn Gebote und uns den Hals" könnt Ihr hier, unter mehr lesen , bewundern und bestaunen. Die Vielseitigkeit ist deutlich erkennbar und es war mit Sicherheit eine bombastische Lesung. Vielleicht gibt es im nächsten Jahr erneut eine Begegnung in Polly Adler´s schwimmenden Salon in                                                       Bad Vöslau.. Wer von Euch war dabei und kann von der                                                                 Lesung berichten ?


mehr lesen 1 Kommentare

Polly Adler´s "schwimmender Salon" in Bad Vöslau

Noch 3 Tage und es ist endlich soweit! Roland Koch und Nicola Kirsch werden, wie schon mehrfach angekündigt, im Bad Vöslauer Thermalbad eine Lesung halten. Die Ankündigungen hören sich aufregend an und beschreiben einen spannenden Abend: Ein Abend für die Fitzgeralds mit Nicola Kirsch und Roland Koch - weitere Mitspieler: Der Pelzmantel meiner Oma (Polly Adler´s), eine Zille, ein Grammophon, 101 Fackeln und jede Menge Tanz-auf-dem-Vulkan-Musik - Sollte es zu frostig werden, ruinieren sich unsere Stars indoors auf allerhöchstem Niveau. Roland Koch überlegt sogar, um F. Scott gerecht zu werden, sich live auf der Bühne zu betrinken. Ein Riesenspaß für die ganze Familie! Interessant, oder ? Und es gibt immer wieder neue Fotos! Wer von Euch wird dabei sein ?

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Fitzgerald-Abend im "schwimmenden Salon"

Nur noch 14 Tage und es ist soweit! Roland Koch und Nicola Kirsch werden gemeinsam in Polly Adlers "schwimmenden Salon" einen Lese-Abend gestalten. "Wir brechen die zehn Gebote und uns den Hals” - ein Abend für Zelda und Scott Fitzgerald ist das Motto der Lesung. Also, auf ins Thermalbad nach Bad Vöslau. Am 30. AUGUST um 19 Uhr geht es los. Hier also schon mal ein kleiner Vorgeschmack zur Einstimmung :-). Eintritt: 12 Euro. Karten gibt es über: schwimmender.salon@voeslauer.at

mehr lesen 0 Kommentare

Jubiläumskongress - 125 Jahre Burgtheater Wien

"Von welchem Theater träumen wir ?" so heißt das Motto des Burgtheater Wiens, anlässlich des Jubiläumskongress "125 Jahre Haus am Ring (1888 - 2013)". Der Kongress wird sich zum einen der wechselvollen Geschichte des Haus von 1888 bis heute widmen, zum anderen aber über den Rand der „Burgtheaterfalle“ hinausblicken und den „status quo“ der Institution Theater beleuchten und einen Blick in die Zukunft wagen: hat Theater auch heute noch das Zeug zum Mythos oder will man für das Metier bewusst weniger sakrale Visionen erdenken? Auch Roland Koch wird bei den Feierlichkeiten vom 11. - 13. Oktober 2013 dabei sein. Ganz genau am Sonntag,13. Oktober 2013 zur Jubiläumsmatinee ab 11.00 Uhr. Hier geht es zum Programm.  Am Abend, um 19.30 Uhr wird dann Hamlet zu sehen sein! Natürlich mit Roland Koch als Claudius, König von Dänemark! (Die Premiere ist am 28.September 2013)

0 Kommentare

Helen Dorn - "Das dritte Mädchen"

"Helen Dorn" so lautet der Titel der neuen Samstagabend - Krimireihe, mit Anna Loos und Matthias Matschke in den Hauptrollen, die das ZDF derzeit produziert. In der ersten Folge "Das dritte Mädchen" (AT), übernimmt Roland Koch eine der Episoden-Hauptrollen. Die Regie führt Matti Geschonneck nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt, eine Produktion der Network Movie. Gedreht wird im NRW-Gebiet. Ein Sendetermin steht derzeit noch nicht fest.


mehr lesen 0 Kommentare

Die Sieger des Gewinnspiels!

Und hier sind sie nun.... Die diesjährigen Gewinner unseres Gewinnspiels stehen fest. Den 1. Preis, 2 Theaterkarten für ein Stück mit Roland Koch im Burgtheater Wien, hat Sigrid F. gewonnen. Der 2. Preis geht an Emily B. und der 3. Preis an Ellen L. . Wir gratulieren allen Gewinnern. Die Sieger wurden bereits benachrichtigt. Auf diesem Wege möchten wir uns auch nochmals ganz herzlich bei Roland Koch für Sponsoring der Theaterkarten und das signieren unzähliger Fotos bedanken !!!

                                                           VIELEN DANK !!!

Hier die Lösungen:

 

1.) Welche Inszenierung hat im September Premiere und welche Rolle wird Roland Koch dort spielen ?

Die Inszenierung heißt HAMLET und Roland Koch spielt Claudius, König von

Dänemark.

 

2.) Nenne mindestens 3 Stücke, in denen er in der Spielzeit 2012/2013 mitgespielt hat!

Dazu gehören: Professor Bernhardi, Der zerbrochne Krug, Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie, Prinz Friedrich von Homburg und Zwischenfälle  (auch wenn es in der Zeit nicht gespielt wurde, stand es mit im Spielzeitheft).

 

3.) Wie hießen die bisherigen Tatort-Episoden mit "Matteo Lüthi" ?

Nachtkrapp und Letzte Tage.

 

4.) Als was ist Roland Koch, neben seiner Arbeit als Schauspieler, tätig ?

Er arbeitet auch als Regisseur und gibt Schauspielunterricht in Wien. Außerdem fungiert er als Ensemblesprecher am Wiener Burgtheater.

 

5.) Nenne mindestens 3 Regisseure, mit denen er zusammengearbeitet hat!

Dazu gehören u.a.:

Theater: Andrea Breth, Dieter Giesing, Andreas Kriegenburg, Matthias Hartmann, Falk Richter, Michael Thalheimer, Nicolas Brieger,Sven-Eric Bechtolf, Grzegorz Jarzyna,...

Film + TV:  Elmar Fischer, Patrick Winczewski, Julian Pölsler, Helmut Metzger, Christine Kabisch, Karola Hattop, Richard Engel, Sabine Boss, Michael Kreishl, Thomas Jauch, Florian Lackner,...

0 Kommentare

Styriarte auf Ö1 - "MIA CARISSIMA INGEBORG"


Die Lesung während der Styriarte 2013 ist ja nun schon einige Zeit her. Um so schöner ist es, dass es eine Aufzeichnung von "Mia Carissima Ingeborg" mit Roland Koch am Sonntag, 21.07.2013 auf dem Österreichischen Radiosender Ö1 zu hören gibt! Roland Koch übernahm diesen Termin von Michael Maertens. Aufgrund der zusätzlich, kurzfristigen Absage von Mavie Hörbiger hat er diesen Abend kurzerhand allein, mit                                                                       musikalischer Mitwirkung gestaltet. Die Kritiken dazu                                                                     waren überaus positiv!

0 Kommentare

Filmfest München 2013

Nach München ist´s ja nur ein Katzensprung: Im Rahmen des 31. Münchener Filmfestes 2013 fanden so einige Events statt. U.a. auch der jährliche Bavaria Film Empfang im H'ugo's in München, Germany, am gestrigen Dienstag, den 02. Juli 2013. Unter den Anwesenden aus der Film- und Fernsehbranche war auch Schauspieler Roland Koch.

mehr lesen 1 Kommentare

Unser "Gewinnspiel 2013" startet.....

Wie bereits angekündigt, starten wir heute mit unserem Gewinnspiel! Zu gewinnen gibt es: handsignierte DVD-Boxen und Fotos, Programmhefte und 2 Theaterkarten für den Herbst im Wiener Burgtheater! Um teilzunehmen müssen die folgenden Fragen beantwortet und mit Angabe von Name und Adresse an kontakt@rolandkochschauspieler.de gesendet werden. Einsendeschluss ist Sonntag, der14. Juli 2013. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Roland Koch für die Zeit und das Sponsoring bedanken! Allen Teilnehmern wünschen wir VIEL GLÜCK !!! Zu den Fragen geht es unter mehr lesen!


mehr lesen 0 Kommentare

Gewinnspiel 2013 - Bald geht es los...

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit. Wir wollen ein Gewinnspiel starten, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt! Wie z.B. handsignierte DVDs, Fotos ...und einen, von Roland Koch gestifteten Preis, den wir jetzt noch nicht verraten möchten. Vielleicht habt Ihr ja einfach mal Lust zu raten....Nur soviel: Es hat mit Wien, Theater und natürlich Roland Koch zu tun. Ab 01.Juli.2013 könnt Ihr hier teilnehmen in dem Ihr einige

                                      Fragen beantwortet. Einen Tipp könnt ihr unter mehr lesen abgeben.

2 Kommentare

"Im tiefsten Herzen, bin ich ein Bauer"

Das Migros Magazin hat ein Interview mit Roland Koch geführt. Über zwei Seiten zeigt er sein Amazonien ist, seine Suisse Miniatur, seine Lektüre und vieles mehr...Wenn er kein Schauspieler geworden wäre, wär er heute Tierarzt und statt in Wien,wäre er eher in Südtirol...Zudem ist uns bei der Betrachtung des Bildes aufgefallen,dass er sogar die Geld.Macht.Liebe Boxen liebevoll dort im Lektüreregal stehen hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Tatort "Letzte Tage" lockt über 9 Mio. Zuschauer an

Wahnsinnsergebnis für den Tatort! Trotz der durchwachsenen Kritiken holte der gestrige Tatort-Bodensee "Letzte Tage", den Quotensieg am Sonntagabend und lag bei 9,02 Mio. Zuschauern (was einen Marktanteil von 27,3 % entspricht). Wir dürfen uns also auf einen weiteren Tatort mit Roland Koch als Matteo Lüthi freuen!! Die Quoten in Österreich von 549.000 Tsd. können sich ebenso sehen lassen.

Wie Ihr den Tatort fandet, könnt Ihr uns gerne via Mail oder im Gästebuch mitteilen.

mehr lesen 0 Kommentare

"Gute Schuhe sind die Basis für jedes Outfit"

Roland Koch steht privat total auf Hüte und zu seiner Ikone gehört ein gaaaanz Bestimmer..?! Außerdem sind gute Schuhe für ihn die Basis für jedes Outfit. Auf dem roten Teppich liebt er es persönlich stilsicher und wühlt manchmal etwas länger in seinem begehbaren Kleiderschrank rum, und bislang hat noch niemand die Straßenseite gewechselt... Der Herren Globus deckte auf (fragte ihn)...


mehr lesen 0 Kommentare

"Wenn die Macht in Gefahr ist..." - Geld.Macht.Liebe!

Genau vier Jahre nach dem Sendestart (TV-Premiere, 06. Juli 2009) von Geld.Macht.Liebe wird die ARD-Serie ab dem 06. Juli 2013 (samstags) mit dem Start der Folge "Kuckucksei" 15.30 Uhr im RBB Fernsehen wiederholt. Roland Koch spielt darin den skrupelosen Bankiersohn Markus von Rheinberg, der am Ende aufgrund seiner Machtspiele sogar seine Frau verliert....! U.a. mit Susanne Schäfer, Johannes Zirner, Gerlinde                                                  Locker, Michael Brandner...


0 Kommentare

"Das Feuer, ist mir noch nicht abhanden gekommen"

Am vergangenen Samstag fand sie nun statt, die exklusive Vorpremiere des neuen Tatort "Letzte Tage" in Muri, Schweiz. "Sein Feuer ist ihm noch nicht abgehanden gekommen"! Die Anwesenheit von Roland Koch kam äußerst gut bei den Besuchern an, der war extra aus Wien angereist. Wenn er in Muri ist, macht er immer die gleichen Trampelpfade! Die Aargauer Zeitung berichtete in einen kleinem Artikel über das                                                      abendliche Gespräch. Hier für Euch zum Download bereitstehend, unter                                            "mehr lesen" sowie unter "Presse".


mehr lesen 0 Kommentare

"Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals"-Lesung

Im Sommer 2013 gibt es eine weitere Lesung! Roland Koch wird auch in diesem Jahr, gemeinsam mit Nicola Kirsch, im Rahmen des "schwimmenden Salon" im Thermalbad Vöslau eine Lesung geben. Gemeinsam lesen die beiden aus "Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals" - Ein Abend für F. Scott Fitzgerald. Stattfinden wird das ganze am Freitag, den 30. August 2013 um 19.00 Uhr. Hier geht es zu                                         den Infos. Die Veranstaltung findet im übrigen bei jedem Wetter  statt!


0 Kommentare

"Mia carissima Ingeborg" - Die steirischen Festspiele!

Roland Koch wird am Donnerstag, den 27.Juni 2013 die Lesung "Mia carissima Ingeborg", im Rahmen der Steirischen Festspiele, Styriate, von seinem Burgtheater-Kollegen Michael Maertens übernehmen. Gemeinsam mit Mavie Hörbiger liest er Texte von

Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze. Beginn ist um 20.00 Uhr im Minoritensaal, Graz. Die steirischen Festspiele - Styriate

0 Kommentare

Die ersten Bilder vom Tatort "Letzte Tage" sind da!

Die ersten Bilder vom Tatort "Letzte Tage" (EA: 23.06.2013) sind nun da! Und die möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. So bekommt man schon einen kleinen Einblick in die Story, die wieder einmal vielversprechend zu sein scheint. Es geht im zweiten Tatort mit Roland Koch um einen Medikamentenskandal und Matteo Lüthi hat scheinbar irgendetwas zu verbergen....... Lassen wir uns einfach von ihm und dem

                                       Film überraschen. Alle Bilder zum Film unter mehr lesen    

mehr lesen 0 Kommentare

"Der Fürst und das Mädchen" @ Schweizer Fernsehen

Wir haben ja bereits berichtet, dass das ZDF ab dem 18. Mai 2013 die Adelsserie "Der Fürst und das Mädchen" im Wochenendprogramm wiederholt. Nun zieht das Schweizer Fernsehen auf gleich zwei Sendern nach. Ab dem 13. Juni 2013 auf SF1 (gg. 13.25 Uhr) und ab dem 14. Juni 2013 (gg. 9.55 Uhr) auf SF Zwei! Roland Koch in voller Munde - auf allen Kanälen, dass freut uns natürlich - Wer die Serie nicht kennt                                              sollte sie sich nicht entgehen lassen! Also auf in den Sommer mit Roland                                           Koch, Maximillian Schell, Rike Schmid, Daniela Ziegler..!


2 Kommentare

"Prinz von Homburg"-Gastspiel in Polen!

Und wieder geht es auf eine Gastspiel-Reise! Am Montag, den 03. Juni und Dienstag, den 04. Juni 2013 findet in Warschau das National-theater-Treffen statt. Das Burgtheater, und damit auch Roland Koch, wird dort mit "Prinz Friedrich von Homburg" zu Gast sein. Eine Spielzeit mit recht vielen Gastspielen, in Prag, Winterthur, Wiesbaden, usw. geht zu Ende. Mal sehen, wohin es ihn ab Herbst verschlägt...

                                       Weitere Informationen unter: Nationaltheater-Treffen Warschau


0 Kommentare

Exklusive Tatort-Vorpremiere "Letzte Tage" in Muri

Welche eine Ehre ! Am 25. Mai 2013 findet in Muri, dem Heimatort von Roland Koch, um 17.00 Uhr und 20.15 Uhr die Vorpremiere des TATORT "Letzte Tage" statt ! Am Anschluß wird es ein Publikums-gespräch geben wo er Fragen des Publikums beantwortet und über seine Tätigkeit als Schauspieler berichtet. Es ist ratsam sich im Vorfeld einen Kinositzplatz zu reservieren. Wir wünschen allen Murianern viel Spaß !!!                                          Weitere Infos könnt Ihr unter "mehr lesen" erfahren.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Künstlergespräch auf ORF III

Am Freitag, 03. Mai 2013 ist Roland Koch zu Gast ist der Sendung "Künstlergespräche" auf ORF III. Mit Peter Fässlacher spricht er über seine Zeit als jugendlicher Rebell, sein Verhältnis zu Wien und kommende Projekte als Schauspieler. Gesendet wird das Ganze um 19.45 Uhr. Der Link zur Sendung: http://tv.orf.at/program/orf3/20130503/675393501

0 Kommentare

Neue Sendetermine

Samstag, 18.05.2013 um 13.15 Uhr

Der Fürst und das Mädchen "Ein falscher Schritt"

Freitag, 24.05.2013 um 16.10 Uhr

SOKO Kitzbühel "Schreckliche Wahrheit"

0 Kommentare

Der nächste Tatort steht in den Startlöchern...

Endlich steht der Sendetermin für den 2. Bodensee-Tatort mit Matteo Lüthi fest! Ausgestrahlt wir er am 23.06.2013 um 20.15 Uhr in der ARD. Die Co-Produktion mit dem SWR und SRF findet einmal jährlich statt. Der Titel der Episode lautet: "Letzte Tage" (AT: Totensonntag). Der erste Tatort mit Roland Koch bekam im letzten Herbst eine tolle Resonanz...und dieser soll noch besser sein. Wir lassen uns überraschen...

0 Kommentare

"Der Fürst und das Mädchen" im ZDF

Im Mai wiederholt das ZDF die TV-Serie "Der Fürst und das Mädchen". Gestartet wird mit der 2. Staffel am Samstag, 18.05.2013 um 13.15 Uhr. Roland Koch spielt den Anwalt "Dr. Ulrich Gesswein". Die Serie lief von 2003 - 2007 mit großem Erfolg im ZDF. Endlich wird sie nun mal wiederholt.

0 Kommentare

Frohe Ostern !

Wir wünschen allen ein schönes, entspanntes und frohes Osterfest ! Roland Koch wird Ostern auf der Bühne des Burgtheaters stehen. Am Sonntag kann man ihn in "PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG" und am Montag in "EINE MITTSOMMERNACHTS-SEX-KOMÖDIE" erleben. Viel Spaß all denen, die dabei sein werden und vielleicht gibt es zu Ostern ja doch noch einen Hauch von Frühling..... Ihr und Euer Fanteam!!!

 

 

0 Kommentare

"Blut, Wut & Mut" - Büchner-Lesung

Es gibt wieder eine Lesung! Und zwar am 18. April 2013 im Theater am Saumarkt in Feldkirch, welche im Rahmen der "20. Feldkircher Literaturtage" stattfindet. Roland Koch liest Erzählungen von "Georg Büchner - Blut, Wut & Mut" vor. Des weiteren wird es dazu am 20. April 2013 eine Podiumsdiskussion mit ihm geben.

                                  Podiumsdiskussion - Büchner: "Auf dem Kopf gehen"


0 Kommentare

HAMLET - Premiere im Herbst

Nachdem es ja schon auf Roland Koch´s Agenturseite "Studlar" bekannt gegeben wurde, dürfen wir Euch mitteilen, dass er in der Spielzeit 2013/2014 in Andrea Breth´s Inszenierung "Hamlet"  den König von Dänemark, Claudius spielen wird. Die Premiere am Burgtheater Wien findet am 28. September 2013 statt. Der Hamlet wird von August Diehl verkörpert.

                                  Auch wenn es noch 6 Monate dauert freuen wir uns schon jetzt darauf.


1 Kommentare

Nur noch 2 Vorstellungen....

Heute, 06. März 2013 gibt es zum vorletzen Mal die Gelegenheit, sich Roland Koch´s Inszenierung  "Viel Lärm um nichts" im Landestheater Niederösterreich - St. Pölten anzusehen. Der letzte Termin ist dann der 23. März 2013. Wer also bisher noch die die Gelegenheit hatte, sollte es sich nicht entgehen lassen... Karten gibt es hier


0 Kommentare

Der APRIL-Spielplan ist da !

Der Burgtheater-Spielplan für April ist seit heute verfügbar. Roland Koch ist 7x auf der Bühne zu sehen. U.a. in  "Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie", "Prinz Friedrich von Homburg", .... Die Karten für die einzelnen Termine können, wie immer, ab 20. diesen Monats bestellt werden. Viel Glück dabei und viiiel Spaß im Theater :-) - Spielplan April


0 Kommentare

"Prinz von Homburg"- Gastspiel in Hessen

Im Mai 2013 wird Roland Koch mit "Prinz Friedrich von Homburg" während der Maifestspiele in Wiesbaden zu sehen sein. Ganz genau am Pfingstwochenende, Freitag den 17.05. und Samstag den 18.05.2013. Also für all´seine deutschen Fans eine Gelegenheit ihn dort auf der Bühne zu erleben. Staatstheater Wiesbaden hier. Viel Spaß!

 


0 Kommentare

TV-Termin

27. März 2013 um 20.00 Uhr

"Undercover"

                           Rolle: Nick Hürzeler

 

0 Kommentare

"Viel Lärm um nichts" in St. Pölten

Nachdem ich (Andrea) mir nun die Inszenierung von "VIEL LÄRM UM NICHTS" angesehen habe, kann ich sie nur weiter empfehlen. Ein wirklich kurzweiliges, von Roland Koch toll inszeniertes Stück ! Also, wer sich die Inszenierung "VIEL LÄRM UM NICHTS" in St. Pölten noch nicht angesehen hat und Gelegenheit hat hinzufahren, sollte es sich nicht entgehen lassen !

0 Kommentare

Galerie - Erneuerung !

Nun haben wir auch mal die "Galerie" erneuert, bzw. Fotos ausgetauscht und einiges hinzugefügt. Auch unter "FILM/TV" und der Theaterunterseite "BURGTHEATER WIEN"  und "WEITERE THEATERPROJEKTE" wurden  Fotos hinzugefügt!

Viel Spaß beim "stöbern" :-)

0 Kommentare

Nachtkritik - Charts

Auch in dieser Woche ist "Viel Lärm um nichts" in den TOP 10 der Nachtkritik-Charts vertreten.

Zwar nun auf Platz 9 statt, wie in der Vorwoche als Neueinstieg, auf Platz 6. Aber das es dort überhaupt vertreten ist ist schon Klasse !!!

0 Kommentare

"Viel Lärm um Nichts" (ATV)

Auf ATV (Österreichischer Sender) wurde ein Beitrag über "Viel Lärm um nichts" und "St. Pölten" gesendet, in welchem er mehrfach gezeigt wird. ATV bietet diese Sendung in der Mediathek an- Viel Spaß beim ansehen.

 

Highlights-Das Kulturmagazin 03.02.2013

 

0 Kommentare

Kritikenüberblick "Viel Lärm um Nichts"

Zum einen von "KULTUR UND WEIN - Das beschauliche Magazin":

Vielleicht war´s schon damals so gemeint

 

Außerdem aus "Die Presse" :

St.Pölten: Edler Shakespeare im Sperrholz

 

Und der "NÖN" :

Viel Lärm um nichts 

 

Im "Standard" :

Kung-Fu-Beatrice und andere Angespannte

 

Im "Kurier" gibt es nun seit heute (30.01.2013)  auch noch eine Kritik :

Possen und Posen der Liebe

 

Außerdem in der "Wiener Zeitung" :

Threestar-Abend mit Anne Bennent

 

In der "Neuen Zürcher -Zeitung" :

Laubsägearbeiten in Messina

 

0 Kommentare

Viel Lärm um nichts

Die ersten Fotos von Roland Koch´s Inszenierung in St. Pölten sind da. Damit gibt es schon mal einen ersten Einblick in seine Regiearbeit "VIEL LÄRM UM NICHTS".

Die Premiere ist am Samstag, 26.Januar 2013 im Landestheater Niederösterreich - St. Pölten. Bis dahin wird es sicherlich noch weiter Fotos geben. Wir sind gespannt.... Hier noch ein Link zu weiteren Infos zum Stück : Viel Lärm um Nichts

0 Kommentare

Ein Portrait !

Roland Koch ist zu beneiden. Im Oktober hat der Schweizer Schauspieler die Premiere seines ersten Tatorts als Kommissar gefeiert. Seit 13 lebt er in Wien, wo er nicht nur als Schauspiellehrer tätig ist, sondern vor allem regelmässig im renommierten Burgtheater auftritt. In der österreichischen Hauptstadt hat sich Roland Koch eine kleine Schweizer Oase erschaffen. Zu sehen war das ganze in der Sendung "Glanz und

                                           Gloria" im Schweizer Fernsehen !

Hier der Link zur Mediathek :

http://www.srf.ch/player/tv/glanz--gloria/video/ein-schweizer-erfolgsschauspieler?id=7a8f69a9-2847-44f7-b6ac-51b7252fc92b

0 Kommentare