Die besten Theateraufführungen des Jahres!

"Die Welt" bestimmt ihre zehn besten Theateraufführungen des Jahres 2013. Und auch die"Hamlet"-Inszenierung, unter der Regie von Andrea Breth am Burgtheater Wien, ist unter diesen zehn dabei. Roland Koch spielt in dieser, fast sechs-stündigen, grandiosen Aufführung den "König Claudius"! Matthias Heine schreibt dazu:

Sicher, man langweilt sich zwischendurch auch mal. Aber bei welchem Kunstwerk tut man das nicht? Dafür beschert einem Andrea Breths Inszenierung des nahezu kompletten "Hamlet" in Wien einige staunenswerte Aha-Erlebnisse. Nie zuvor ist einem so klar geworden, welche Freundschaftsdramen Hamlet mit Rosenkranz und Güldenstern einerseits und mit Horatio andererseits verbinden. Selten zuvor sah man überhaupt je Osrick oder den Feldhauptmann des Fortinbras auf der Bühne – und hier bemerkt man, dass man dabei etwas versäumt hat. Und nie zuvor war ein "Hamlet" bis in die letzte Nebenrolle hinein so erhellend gut besetzt. Normalerweise beginnt das Knallchargentum ja schon jenseits der dänisch-königlichen Familie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0