"...Das Feuer, dass ich als 23jähriger gespürt habe, ..."


Weitere Theaterprojekte


2015 l Die Geburtstagsfeier  (Harold Pinter)

Rolle:  Goldberg | Regie: Andrea Breth

Premiere: 28. Juli 2017 bei den Salzburger Festspielen

Landestheater Salzburg


2015 l John Gabriel Borkman  (Henrik Ibsen)

Rolle :  Wilhelm Foldal, Hilfsschreiber bei einer Behörde | Regie : Simon Stone

Premiere : 28. Mai 2015 bei den Wiener Festwochen 

Akademietheater Wien

Eingeladen zum Berliner Theatertreffen Mai 2016!

"Nestroy Theaterpreis 2015" in der Kategorie "Beste Nebenrolle"!

Weiteres siehe Burgtheater Wien!


2012 l Prinz Friedrich von Homburg  (Heinrich von Kleist)

Rolle : Graf von Hohenzollern | Regie : Andrea Breth

Premiere : 28. Juli 2012 bei den Salzburger Festspiele

Landestheater Salzburg


2011 | L Énfant et les sortiléges (Maurice Ravel / Alexander Zemlinsky)

Rolle : Der Regisseur | Inszenierung : Grzegorz Jarzyna

Musikalische Leitung : Kent Nagano

Premiere : 27. Februar 2011

Bayrische Staatsoper München


2010 | Der Diener zweier Herren (Carlo Goldoni)

Rolle : Pandolfo | Regie : Andreas Kriegenburg

Premiere : 09. März 2010

Bockenheimer Depot Frankfurt

Schauspiel Frankfurt am Main


2004 | Wilhelm Tell (Friedrich Schiller)

Rolle : Wilhelm Tell | Regie : Stephan Märki

Premiere : 23. Juli 2004 

Freilichtaufführung des Deutschen Nationaltheaters Weimar auf dem
Rütli / Eine Produktion von Lukas Leuenberger


2001 | Tatis Welt (Ein Projekt von Andreas Kriegenburg)

Rolle : Ein Feuerwehrmann | Regie : Andreas Kriegenburg

Premiere : 2001

Schauspielhaus Zürich


2000 | Die Entführung aus dem Serail (Wolfgang Amadeus Mozart)

Rolle : Bassa Selim | Regie : Ursel und Karl-Ernst Herrmann

Premiere : 2000 

Staatsoper Wien


1999 | Penthesilea (Heinrich von Kleist)

Rolle : Achill | Regie : Andreas Kriegenburg

Premiere : Frühjahr 1999

Residenztheater München


1996 | Zement (Heiner Müller)

Rolle : Gleb Tschumalow | Regie : Andreas Kriegenburg

Premiere : 05. Septembe 1996

Volksbühne Berlin – Große Bühne


Die Rechte der einzelnen, hier aufgeführten Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen!