News

Die Rechte der einzelnen, hier aufgeführten Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen!


Roland Koch bei den "Verstörungen"!

Bei den "Verstörungen" in Goldegg, las Roland Koch Texte von Ödön von Horvath. Das Festival rund um den Autoren Thomas Bernhard, fand Ende September 2019 im idyllischen Goldegg statt.

Hier ein paar Fotos der Veranstaltung:

Fotos: ©Monika Löscher

0 Kommentare

"Die Nacht, als ich sie sah"

Foto: © Burgtheater Wien
Foto: © Burgtheater Wien

Am Samstag, 05.Oktober 2019, wird Roland Koch im Akademietheater in "Die Nacht, als ich sie sah" zu sehen und zu hören sein. Die szenische Lesung von Drago Jančar, wird von Patrick Steinwidder inszeniert. Roland Koch übernimmt hier eine von fünf Rollen !

0 Kommentare

Dreharbeiten zu "Sportabzeichen für Anfänger"

Foto: © Andrea Sawatzki / Agentur Schlag
Foto: © Andrea Sawatzki / Agentur Schlag

Derzeit dreht Roland Koch den Krimifilm "Sportabzeichen für Anfänger"! Er verkörpert dort u.a. neben Andrea Sawatzki, Christian Berkel, Thomas Heinze seine Rolle. Regie führt Thomas Roth nach dem Drehbuch von Nina Bohlmann. Produziert wird das Ganze für die ARD-Tochter Degeto. Weitere Infos zum Inhalt und der Rolle folgen beizeiten!

0 Kommentare

Radio-Tatort "Der dunkle Kongress"

Foto: SRF/ Matthias Willi
Foto: SRF/ Matthias Willi

Im Dezember 2019 wird der erste, schweizer Radio-Tatort mit dem Titel "Der dunkle Kongress" gesendet. Roland Koch hat hierfür die Rolle des "Dr. Zander" eingelesen. Dieses 50-minütige Krimi-Hörspiel wird in die Zeit um 1891 zurück versetzt. Gesendet wird es am 13.12.2019, 20.00 Uhr auf Radio SRF 1 und am 14.12.2019, 20.00 Uhr auf Radio SRF 2 Kultur.

 

 

 

0 Kommentare

Verstörungen 2019 - Ein Fest für Thomas Bernhard

Im Rahmen des "Festes für Thomas Bernhard" wird Roland Koch Texte von Ödon von Horvath lesen. Am 21. September 2019 leiht er um 14.00 Uhr dem Text "Der ewige Spießer" seine Stimme und am 22. September um 14.30 Uhr wird er, gemeinsam mit Bibiana Beglau, Nicola Kirsch, Wiebke Puls, Charlotte Schwab,Albert Ostermaier und Max Simonischek "Kasimir und Karoline" lesen. Der Veranstalter dieses kleinen Festivals ist der Seehof in Goldegg, AT. Weitere Infos, sowie Tickets zu den Veranstaltungen sind unter Verstörungen zu finden!

0 Kommentare