News

Die Rechte der einzelnen, hier aufgeführten Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen!


Neue Direktion am Burgtheater!

Foto: © Katarina ŠOŠKIĆ / Burgtheater Wien
Foto: © Katarina ŠOŠKIĆ / Burgtheater Wien

Die Spielzeit neigt sich dem Ende zu und damit  auch die Ära der Burgtheater-Direktorin Karin Bergmann. Ab der nächsten Spielzeit wird Martin Kusej das Burgtheater als neuer Direktor übernehmen. Roland Koch wird weiterhein dem Ensemble erhalten bleiben. Die Inszenierungen "John Gabriel Borkman", "Diese Geschichte von Ihnen" und "Hotel Strindberg" werden in de nächste Spielzeit übernemmen. Welche Rolle für Roland Koch noch hinzukommt, werden wir bald erfahren.

0 Kommentare

Happy Birthday zum 60.!!!

Kaum zu glauben aber wahr,

Roland Koch wird 60 Jahr´!

Dazu riesigen Applaus,

ins Baseler Theaterhaus.

Auf der Bühne steht er am Abend dort,

an einem wohlbekannten Ort.

"La cage aux folles" in der Derniere,

gerade war doch erst die Premiere!

Ein Erfolgsstück mit viel Spielfreude und Lust,

schade, dass es nun schon weichen muss.

Was Neues kommt bestimmt schon bald daher,

da freuen sich alle Fans schon sehr!

Das Theater ist nach wie vor sein Steckenpferd,

ohne das ist das Schauspielerleben wohl weniger wert.

Trotz Filmerfolge, Serientrends und Lesestunden,

auf der Bühne da dreht er seine Runden.

In vielen Rollen war er bereits zu sehen,

besonders im Burgtheater konnte viel entstehen.

An viele Werke denken sicherlich viele gerne zurück,

Roland Koch auf der Bühne - welch ein Zuschauerglück!

In diesem Sinne:

 

Lieber Roland Koch!

Alle besten Wünsche zum besonderen, zum 60. Geburtstag!

Besonders noch viele Jahre voller Spielfreude und Erfolg,

großartige Rollen und spannende Begegnungen,

besondere Augenblicke und innehaltende Momente,

Zufriedenheit, Glück, Gesundheit und noch viel mehr!!

Viele, liebe Geburtstagsgrüße von

Andrea

Foto: © Das Copyright der einzelnen Fotos liegt bei den jeweiligen Fotografen!

1 Kommentare

Roland Koch als Gast am Residenztheater München!

Foto: © Lucia Hunziker
Foto: © Lucia Hunziker

Die Zeit als Gast-Schauspieler in Basel geht langsam zur Neige und eine neue Wirkungsstätte wartet ab Herbst 2019 auf Roland Koch! Mit dem Wechsel des Intendanten Andreas Beck, geht auch ein Teil des Teams mit nach München an das Residenztheater. Roland Koch wird dort in Übernahme-Inszenierungen aus Basel zu sehen sein. In der Spielzeit 2019/2020 ist es "drei Schwestern" und "Engel in Amerika"! In Basel steht in der nächsten Spielzeit "John Gabriel Borkman" weiterhin auf dem Programm. Seiner Hauptwirkungsstätte, das Burgtheater Wien, wird Roland Koch weiterhin zugehörig sein! Die Spielzeit-programme aus München und Basel sind hier zu finden: Residenztheater München - Theater Basel

0 Kommentare

Tv Beitrag vom "Drei Schwestern" Gastspiel in Moskau

Foto: © Dimitry Dubinskogo
Foto: © Dimitry Dubinskogo

Das Gastspiel der Baseler Inszenierung "Drei Schwester", am 1. + 2. Mai 2019, wurde mit viel Medienpräsenz begleitet und sehr begeistert vom Moskauer Publikum aufgenommen. Roland Koch und die anderen Schauspieler wurden für den russischen TV-Sender TV-Kultura interviewt. Das Video dazu ist unterhalb dieses Beitrag zu sehen.

0 Kommentare

Schwimmender Salon 2019!

Foto: © Thermalbad Vöslau / schwimmender Salon
Foto: © Thermalbad Vöslau / schwimmender Salon

Die Saison im Thermalbad Vöslau wird auch in diesem Jahr wieder durch den "schwimmenden Salon" von Polly Adler bereichert! Wie bereits 2018, wird Roland Koch  mit Michael Maertens am 05. Juli 2019, Texte von Yazmina Reza lesen und performen.  Hier der Link dazu!

0 Kommentare